Hotels direkt buchen

Das Buchen eines Hotels gehört zu einer Reise/Urlaub wie selbstverständlich dazu. Bucht man seinen Urlaub über Reisebüros, so wird auch im Regelfall beides als Komplettpaket gebucht. Doch was macht man, wenn die zur Reise vorgeschlagenen Hotels nicht den persönlichen Anforderungen entsprechen oder man noch selber nach günstigeren Alternativen suchen möchte?

Webseiten wie www.hrs.de, Hotels.de ermöglichen es den Kunden, nach Alternativen für das vom Reiseanbieter angebotene Hotel zu suchen. Hierbei können ganz einfach ganze Städte unter die Lupe genommen werden um das für sich passende Hotel zu finden und dabei auch Faktoren wie Preis und Bewertung zu berücksichtigen. Das Buchen ist ebenso einfach wie das Internet – einfach klicken und die Reservierung wird in Windeseile bestätigt.

Durch den einfachen Reservierungsweg sind im Zeitalter der Apps auch Reservierungen ganz spontan und direkt über das Smartphone möglich. Somit wird es den Smartphone Nutzern ermöglicht, Hotels direkt in unmittelbarer Nähe zu suchen und zu finden, ohne lange Suchen und sich dann erst erkundigen zu müssen, ob Zimmer frei sind und wie viel diese momentan kosten.

Online Hotel buchen

Aber nicht nur für Zimmerreservierungen bieten diese Webseiten ein attraktives Angebot an, sondern auch für Unternehmen. Die Unternehmen, welche nach Räumlichkeiten für Tagungen suchen, können diese ebenfalls direkt buchen und sich online auch ein direktes Bild machen, ob sich die Räumlichkeiten anbieten oder nicht. Diese Möglichkeit bleibt den Unternehmen meist vorbehalten, wenn über Telefonate Buchungen erfolgen.

Ebenso einfach wie das Buchen ist das Stornieren und zeigt dabei einen großen Vorteil gegenüber dem Stornieren in einem Reisebüro, denn über Kundenhotlines können im Regelfall bis zu den frühen Abendstunden die Buchungen storniert werden und zwar ohne triftigen Grund.

Kostenloser Urlaub

Einen Urlaub völlig kostenlos erleben? Nicht ganz, aber fast! Werden Sie zu einem Hotelreporter und wohnen völlig kostenlos über mehrere Tage oder Wochen in verschiedensten Hotels auf dieser Welt.

Als Gegenleistung müssen die Hotelreporte, wie es der Name quasi schon sagt, nach dem kostenlosen Hotelaufenthalt einen Hotelbericht verfassen und die aufgenommenen Eindrücke verfassen, damit diese für andere potenzielle Kunden eine wichtige Entscheidungsgrundlage bilden, warum sie dieses Hotel buchen sollten oder nicht.

Über Holidayreporter können sich Interessenten ganz leicht auf der Webseite anmelden und ihr Reiseziel aussuchen. Dort werden die zu testenden Hotels und Reisezeiten zu den Reisezielen aufgezeigt, zu denen die Hotelreporter in den Hotels untergebracht werden. Alles ausgewählt, erfolgt eine Bewerbung um einen Hotelreporterplatz in den zur Verfügung stehenden Hotels.

Die Bewerbung ist erforderlich, da sich zum Teil sehr viele Personen bewerben und vor allem bei äußerst attraktiven Angeboten. Wird Ihre Bewerbung um einen Hotelreporter angenommen, geht alles ganz schnell. Der Flug als jener Punkt ist der einzige selbsttragende Kostenfaktor für die Reisereporter und müssen deshalb eigen finanziert werden.

Jedoch sind die Flüge meist ja gar nicht das Teure am Urlaub, sondern eben das Hotel und deshalb sollte dieser Punkt nicht überbewertet werden, da die Kosten des Fluges im Verhältnis des ansonsten zu zahlenden Preises für den gesamten Urlaub eher gering sind. Unter der Kategorie „Premium Hotel Reporter“ können sich Personen auch anmelden und erhalten dadurch jedes Jahr exklusiv einen garantierten Urlaubsaufenthalt Ihrer Wahl für sich und einer zweiten Person oder der ganze Familie.

Dadurch können eben Urlaube mit der Familie, etc. mit einem Hotelreport kombiniert werden um dadurch auch enorm viel Geld zu sparen aber nicht auf ein gutes Hotel verzichten zu müssen. Zugleich erhalten die Premium Reporter das Privileg, andere Hotelreports direkt buchen zu können und nicht wie die Nicht-Premium Mitglieder auf eine Bestätigung der Bewerbung zu warten.